Anika Aschendorf

Projektmanagerin
Teamgeist Medien GbR

Paul Beck

Michael Krüger

Grafik-Designer
Teamgeist Medien GbR

Silke Schönrock

Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendhilfe
SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH

Um alle Kinder zielgerichtet zu beschenken und keinen zu vergessen, haben wir sie nach Alter und Geschlecht unterteilt.

Wozu die Anmeldung?

Damit nicht nur Geschenke für große Jungs oder kleine Mädchen abgegeben werden, haben wir hier eine Übersicht über den Bedarf erstellt. Deswegen teile uns bitte mit, wen Du beschenken möchtest. So können wir den Bedarf aktuell halten.

Du bekommst eine E-Mail, in der noch einmal alle wichtigen Infos enthalten sind:

  • Geschenkempfehlungen
  • Textideen für Weihnachtsgrüße
  • Tipps und Tricks zum Einpacken
  • Infos für die Abgabe
  • ein Paketzettel zum Ausdrucken
  • Infos zum weiteren Ablauf

Postadresse

Teamgeist Medien GbR
Gutenbergstraße 1
19061 Schwerin

Warum keine Bekleidung?

Bei Bekleidung ist es ausgesprochen schwierig, die richtige Größe zu erwischen und den Geschmack zu treffen. Bei größeren Kindern kommt ein Gutschein für ein Bekleidungsgeschäft sicher gut an.

Warum keine Kuscheltiere?

Ganz einfach: die Kinder in haben meist schon ihr Lieblingskuscheltier gefunden, dass sie durch die Kindheit begleitet. Der Bedarf ist also schon gedeckt.

Wieso nichts selbst Gebackenes?

Wegen der fehlenden Kennzeichnung der Zutaten, besteht leider die Gefahr von Allergien und Unverträglichkeiten.

Der Bedarf für Mädchen dieser
Altersgruppe ist bereits gedeckt.

Der Bedarf für Jungen dieser
Altersgruppe ist bereits gedeckt.

-/-

hier und jetzt

Infos zur Weihnachtsaktion 2015

123 Geschenke!

123 Geschenke!

Gemeinsam mit vielen Schwerinerinnen und Schwerinern sammelten wir im vergangenen Dezember Geschenke für die Kinder und Jugendlichen aus den Wohngruppen der SOZIUS Pflege- und Betreuungs­dienste Schwerin. Die Hilfsbereitschaft ging aber weit über unsere Stadt hinaus, so erhielten wir sogar einige Geschenke aus Lübeck, Berlin und Rostock.
Am Ende waren es genug Geschenke um auch wirklich allen Kids eine schöne Überraschung zu bereiten.
Die Aktion war also ein voller Erfolg!

Erst am 23. Dezember, als wir die Geschenke zum Demmlerhaus brachten, wurde uns klar, was wir da gemeinsam geschafft hatten - einhundertrdreiundzwanzig Geschenke, das sind soooooooo viele:

                                                                                                                          

Einladen der Geschenke in unserem Büro
Abholen der Geschenke aus dem Kreativkaufhaus Schwerin
Übergabe der Geschenke im Demmlerhaus
Eine gelungene Überraschung

Eine gelungene Überraschung

Selbstgebasteltes und Pralinen
als kleines Dankeschön

Am 24. Dezember verteilten die Mitarbeiter vom SOZIUS dann die Geschenke in den Wohngruppen. Sie berichteten uns, dass die Kinder und Jugendlichen sich riesig freuten und überhaupt nicht mehr mit zusätzlichen Geschenken gerechnet hatten.

Die Leiter und Erzieher vom SOZIUS waren von der Aktion und dem Engagement so vieler Menschen begeistert und beteuerten uns immer wieder, dass die Geschenke großartig waren. 


Fotos von den Beschenkten haben wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine,
aber die Erzieher haben uns ein paar Zitate vom Auspacken geschickt:

  • Aylin, 17 Jahre: "Endlich mal was Sinnvolles. Mit einem Gutschein kann man wenigstens etwas anfangen." (Sie bekam einen 10 Euro dm-Gutschein.)
  • Luca, 2 Jahre: "Geil, Autos!" (Kommentar als er sein Paket öffnete.)
  • Juliane, 12 Jahre: "Wow, Gelstifte. Ich möchte mit denen sofort malen."
  • Ben, 5 Jahre: "Das ist ja Star Wars Schokolade."
  • Louis, 5 Jahre: "Bekomme ich beim Zahnarzt auch Knete in den Mund, wenn ich ein Loch habe?" (Er bekam ein Zahnarztspiel, bei dem man selbst bohren und Füllungen aus Knete in das kaputte Gebiss stecken kann.)
  • Aaron, 4 Jahre: "Oooh, ich möchte das Spiel aufmachen. Damit möchte ich spielen!"
  • Leon, 3 Jahre: "Ein Buch - und da gibt es sogar was zum Fühlen."
  • Markus, 8 Jahre: "Ich möchte meine neuen Stifte ausprobieren."
  • Raphael, 5 Jahre: "Das kann ich schon ganz alleine aufbauen."
  • Aylin, 17 Jahre: "Ich finde es schön, dass die Wichtel noch eine persönliche Karte zu Weihnachten geschrieben haben. Sie haben sich echt Mühe gegeben." (Sie hatte in ihrem Paket eine handgeschriebene Weihnachtskarte vom Wichtel.)
  • Michael, 8 Jahre: "Cars Schokolade ... lecker!"

Es gab aber noch mehr als die 123 Geschenke.


Der Filmpalast Capitol Schwerin lädt im neuen Jahr 30 Kinder zu einer Kinovorstellung ein.

Außerdem wurden im Rahmen der Aktion "hier und jetzt" 150 Euro gespendet.
Falls Du auch noch spenden möchtest, es ist nie zu spät.

hier und jetzt helfen

Vielen Dank

Vielen Dank

Die hier und jetzt Weihnachtsaktion war als Gemeinschaftsprojekt nur durch die Hilfe vieler lieber Menschen möglich und erfolgreich. Die Hilfsbereitschaft und der Zuspruch für das Projekt waren einfach überwältigend.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Anika Aschendorf, Paul Beck und Michael Krüger, ohne die das Projekt gar nicht erst zustande gekommen wäre. Die Drei halfen dabei, das Konzept zu entwickeln, Layouts und Grafiken zu gestalten, die Webseite zu realisieren, Inhalte zu erstellen, das Projekt zu bewerben und vieles mehr.

Desweiteren lieben Dank an Tina Schönberger und Michaela Skott für die Unterstützung rund um das Projekt - ihr wart ebenso eine große Hilfe.

Vielen Dank auch an das Kreativkaufhaus Schwerin und ibee alive, die so kurzfristig als Sammelstelle für die Geschenke eingesprungen sind.

Und natürlich zu guter Letzt vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die so liebevolle Geschenke gespendet haben. Es gab einige Unterstützer, die gleich mehrere Weihnachtspäckchen zu uns brachten. Unter anderem waren zwei junge Damen dabei, die sich selbst noch in der Ausbildung befinden und trotzdem beide jeweils 7 wundervolle Päckchen bei uns abgaben.
Am Ende verblüffte uns dann noch die Kreativkaufhaus Schwerin Gemeinschaft, als sie die letzten 18 noch fehlenden Geschenke übernahm.

Spenden

Spenden

Du kannst auch mit einer kleinen Spende helfen.
In den Einrichtungen der SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH
wird immer etwas gebraucht.

hier und jetzt spenden

Wer wird unterstützt?

Wer wird unterstützt?

Die SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH

Derzeit beherbergen die verschiedenen Einrichtungen der SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin mehr als 100 Kinder und Jugendliche von 0 bis 19 Jahren. Die Betreuer/innen begleiten ihre Schützlinge, die in unterschiedlichen Wohngruppen untergebracht sind, ein Stück ihres Lebensweges. Sie geben in schwierigen Lebenssituationen Orientierung und Sicherheit. Ziel ist es, den Kindern ein schönes Zuhause auf Zeit zu schaffen.

Wie schön wäre es, wenn jeder von uns zaubern könnte? Meine Mitarbeiter und ich versuchen jeden Tag mit etwas Feenstaub alle Wünsche der Kinder zu erfüllen. Wir möchten sie verwöhnen und ihnen ein Naturschutzgebiet für die Seele schaffen. Kleine zusätzliche Wünsche sollen dabei natürlich nicht unerfüllt bleiben und deshalb freuen wir uns auf Ihre (zauberhafte) Unterstützung!